Tanz Nadira, tanz


Die junge Anna passt während der Abwesenheit des Besitzers auf einen kleinen Buchladen auf und plant auch noch eine Überraschung für ihre Mutter. Dabei freundet sich Anna mit der Puppe Nadira an. Immer wenn Anna am Morgen in den Buchladen zurückkommt, bemerkt sie, dass in der Nacht jemand da war. Wer die Besucher sind, weiss sie zuerst nicht. Nur, dass sie wegen ihrer neuen Freundin kommen, begreift Anna bald. Denn Nadira ist eine ganz besondere Puppe mit einem grossen Geheimnis.


Besetzung

Nadira: Smadar Goldberger
Anna: Luzia Soliva
Mutter: Suzanne Thommen
Herr Maybach: Marcel Mundschin
Ali: Fabio Costacurta
Omar: Reto Ziegler
Prinz Hakim: Balz Aliesch
Sultan: Marcel Mundschin
Stück: Fabio Costacurta
Regie: Sylvia Bossart
Musik: Balz Aliesch
Technik: Cyril Haldemann
Bühnenbild: Sabine Lehmann
Kostüme: Marianna Costacurta